Beste Art der Fortbewegung in Bergamo

Bahnhof Bergamo
Bahnhof Bergamo

Hier finden Sie Informationen zur Anreise vom Flughafen zum Zentrum und Tipps zur Anreise mit dem Auto, zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Karten, Fahrpläne sowie Fahrkarten- und Dauerkartenkosten.

Vom Flughafen Orio al Serio zum Zentrum von Bergamo

 

Der internationale Flughafen Bergamo-Orio al Serio ist der dritte italienische Flughafen für die Anzahl der Passagiere, unweit des Zentrums von Bergamo.

Entfernung vom Stadtzentrum: 6 km / Fahrzeit: ca. 13/17 Minuten
Mit dem Taxi: von 5,00 € (Sammeltaxi) bis 12,50 € (Privattaxi) für ca. 13 Minuten Fahrt
Mit dem Bus: € 2,30, mit dem Airbus ATB-Service

Vom Flughafen Mailand Linate zum Zentrum von Bergamo

Es ist möglich, Bergamo zu erreichen, indem man auf dem Mailänder Flughafen Linate landet, der weniger als eine Stunde von der Stadt entfernt ist.

Entfernung vom Stadtzentrum: ca. 55 km / Fahrzeit: ca. 50 Minuten Mit dem Zug: mit Trenord ab 5,50
Mit dem Zug: mit Trenord ab 5,50
Mit dem Taxi: ab 80,00 € / Fahrzeit: ca. 50 Minuten
Mit dem Bus: Mehrere Busunternehmen organisieren Ausflüge von Linate nach Bergamo ab 3,30 €.

Wie man sich zu Fuß fortbewegt

Bergamo stellt, wie fast jede italienische Stadt, die arkane verkehrsbeschränkte Zone dar, in der man sich nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewegen kann. Das Gehen durch die Straßen der Stadt ist kein Problem, im Gegenteil: Bergamo lässt sich am besten zu Fuß leben, indem man durch die Straßen und Gassen geht, vor allem dank der unzähligen architektonischen Schönheiten, die die Stadt bietet.

Man muss vor allem daran denken, dass in der Oberstadt (Bergamo Alta) der Bus- und Autoverkehr an den Wochenenden und zu den verschiedenen Jahreszeiten verboten ist: eine mehr einzigartige als seltene Gelegenheit, die Wunder von Bergamo nur mit den Beinen zu erkunden.
Für eine erste Annäherung an die Stadt raten wir Ihnen, an einem der Stadtrundgänge mit lokalen Führern teilzunehmen, die Ihnen die Sehenswürdigkeiten Bergamos zeigen, die Sie unbedingt sehen müssen, und Ihnen nützliche Informationen für die Fortsetzung Ihres Besuchs geben (Preise ab 10,00 € pro Person).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der öffentliche Verkehrsdienst in Bergamo wird von der ATB (Azienda Trasporti Bergamo) verwaltet und besteht aus einem Gelenkbusdienst, einem malerischen Standseilbahnnetz und einem Straßenbahnnetz. Bus

Bus

Es gibt 13 Buslinien, die die Fahrt sowohl im Winter als auch an Feiertagen, wochentags und am Wochenende garantieren, wobei die Fahrten manchmal bis 00:30 Uhr garantiert werden.Stunden: 05:00 – 23:30 Uhr (mit einigen Fahrten bis nach Mitternacht garantiert)
Einzelfahrkarte/Fahrt: €1,30
Kosten für Tickets/Abonnement Carnet: Carnet 10 Fahrten €11,50; Ticket 24 Stunden €3,50; Ticket 72 Stunden €7,00

Straßenbahn

Bergamo bietet nur eine Straßenbahnlinie, die Bergamo-Albino (T1).

Öffnungszeiten: 05:00 – 23:30
Einzelfahrkarte/Fahrt: €1,30
Kosten für Tickets/Abonnement Carnet: Carnet 10 Fahrten €11,50; Ticket 24 Stunden €3,50; Ticket 72 Stunden €7,00

Standseilbahn

Funicolare Bergamo
Funicolare Bergamo

Eine einzigartige Gelegenheit für die Nutzer ist die Möglichkeit, mit der Standseilbahn zu reisen. Zwei Linien werden angeboten: Standseilbahn C, die Citté Alta und Citté Bassa verbindet, und Bergamo-San Vigilio, die Bergamo Alta mit Colle San Vigilio verbindet.

Öffnungszeiten: 06:58 – 00:11 (mit einigen Fahrten auch bis 01:20 Uhr garantiert)
Einzelfahrkarte/Fahrt: €1,30
Ticket Carnet/Abonnementkosten: Carnet 10 Fahrten €11,50; 24-Stunden-Ticket €3,50; 72-Stunden-Ticket €7,00.

 

Mit dem Taxi

Der Radiotaxi-Service garantiert Fahrten in jeder Ecke der lombardischen Stadt, zu relativ erschwinglichen Preisen und mit der Möglichkeit, Zahlungen per Kreditkarte (zusätzlich zur Rechnungsoption) zu tätigen. Die Tarife beginnen mit festen Parametern, variabel nach den Wochentagen, an denen die Fahrten durchgeführt werden (Wochentage oder Feiertage) und mit Erhöhungen des Tarifs basierend auf Kilometerstand oder stündlich.

radfahren

Wenn Sie umweltfreundliches Reisen lieben, dann werden Sie keine Schwierigkeiten haben, einen breiten Fahrradverleih zu nutzen. BiGi ist der Bike-Sharing-Service der Gemeinde Bergamo, mit dem Sie Ihr Zweirad in einer der 23 aktiven Fahrradstationen in der ganzen Stadt abholen und zurückgeben können. Die Preise sind mehr als angemessen: eine Stunde für nur 2,00 €; 4 Stunden um 4,00 €. Es ist auch möglich, die Jahreskarte der Saison zu nutzen